Referenten Investorentag Kryptowährungen


Charli Aho

Cointed, Kufstein

 

 

2014 - Management Consultant bei Globe Development GmbH

Seit 2016 - CEO von Crypto Unity OG

 

 


Tina Barroso

Solarpraxis Neue Energiewelt, Berlin

Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Iota ... - es existieren um die 1.400 Kryptowährungen. Viele Experten warnen ("Die Bitcoin-Blase platzt!") oder befeuern ("Jetzt einsteigen und Bitcoin-Millionär werden"). Inzwischen sind Kryptowährungen häufig Gesprächsthema unter Kollegen, Freunden oder Verwandten, und damit keine reine Expertendomäne mehr. Dabei ist es essentiell, einen generellen Überblick zu haben ebenso wie ganz konkrete Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle für die Energiebranche ins Auge zu fassen. Und falls die Blase platzt, dann lassen sich vielleicht Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Platzen der 'dot-com-Blase' anwenden.


Friederike Ernst

Gnosis, Berlin


Dr. Philipp Giese

BTC-ECHO, Berlin

Technische Chartanalyse ist weder eine Vorhersage noch reine Kaffeesatzleserei. Es handelt sich dabei um eine begründete Einschätzung, die auf Basis der bisherigen Kursentwicklungen formuliert wird und dem Trader bei der Formulierung einer Handelsstrategie hilft. Trotz aller Volatilität stellt damit die technische Kursanalyse auch für Kryptowährungen ein sinnvolles Hilfsmittel dar.


Christian Gorgas

XTECH, Berlin

Gründer und  Geschäftsführer, verantwortlich für die Produktvision
XTECH ermöglicht Machine-to-Machine (M2M) Economy


Anka Hakert

Winheller Rechtsanwälte gGmbH, Berlin

Wer jahrelang das Thema Steuern vernachlässigt hat, muss sich mit der Frage der Steuerhinterziehung auseinander setzen.


Magdalena Isbrandt

House of Nakamoto, Wien


Christian Junger

MADANA, Berlin

 

Anfang 2017 startete Christian Junger sein eigenes Blockchain Startup MADANA. MADANA - Market for Data Analysis ist eine auf Smart Contracts basierende Plattform für Datenanalysen, welche durch den Austausch der eigens entwickelten Kryptowährung PAX einen Mehrwert für Datenproduzenten, Plug-In Provider und Datenanalyse-Käufern herstellt. MADANA möchte Datenproduzenten jeglicher Art wieder die Hoheit und Kontrolle der eigenen Daten zurückgeben. 

 

 


Stefan Lübeck

Daytrader, Berlin


Andrei Martchouk

KI Group, Köln


Michael Mertens

CEO CryptoTec AG, Köln

Michael Mertens ist Unternehmer auf dem Gebiet der Kryptographie und Mitbegründer und Vorstand der CryptoTec AG, Köln, Deutschland. Mertens beschäftigt sich mit Kryptographie seit 1992. Er unterstützte den Erfinder der ersten Blockchain-Idee, Wei Dai, der 1998 das B-Money-Paper veröffentlichte. Dieses Papier wurde vom Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, als Grundlage seiner Arbeit im Jahr 2008 zitiert. Mertens ist spezialisiert auf die Konzeption, Entwicklung und den Betrieb industrieller Blockchain-Lösungen. Er entwickelte Produkte wie Aktienhandel, Sportwetten und Payment auf Basis von Blockchain sowie Lösungen für Automotive, Supply Chain und die Pharmabranche.


Martin Mischke

brickblock, Berlin


Mark Preuss

BTC-ECHO, Berlin

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.


Karl-Heinz Remmers

Solarpraxis Neue Energiewelt, Berlin


Dominik Schiener

IOTA, Berlin


Nina Siedler

DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft, Berlin

Nina specialises in the full range of finance matters, including structured finance and debt capital market. Her special interest lies with FinTech, new technology, e.g. blockchain and other distributed technology.


Jörg von Minckwitz

Bitwala, Hengelo


Sven Wagenknecht

BTC-ECHO, Berlin

In den letzten Monaten wurden Kryptowährungen aus der Nische in den Mainstream gehoben. Euphorie und Skepsis liefern sich einen Schlagabtausch, der mehr Fragen als Antworten hinterlässt. Kryptowährungen stellen eine neue Anlageklasse dar, keine Frage, doch wieviel Substanz steckt hinter den Milliardenbewertungen zahlreicher Coins? Eignet sich die Dot-Com-Blase wirklich als eine adäquate Vorlage? Fest steht: Wir brauchen einen tiefergehenden und sachlicheren Diskurs, der einordnet und nicht verklärt.


Björn Wagner

parity, Berlin