Webinar: PV-Pachtmodelle und Mieterstrom für Stadtwerke und EVU - Rechtliche Rahmenbedingungen

Am 24. September 2015 veranstaltete die Solarpraxis Neue Energiewelt / pv magazine group in Kooperation mit von Bredow Valentin Herz - Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB ein Webinar für Stadtwerke und Energieversorger zu den rechtlichen Rahmenbedingungen bei PV-Pachtmodellen und Mieterstrom.

Erwerb Webinaraufzeichnung

Sie können den Zugang zur Webinaraufzeichnung in Bild und Ton gegen eine Schutzgebühr erwerben.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Das Webinar

Worum geht es im Webinar?
PV-Anlagen werden immer öfter auf der Grundlage neuer Geschäfts- und Vertriebsmodelle von EVUs selbst an ihre Endkunden vermittelt. Ziel ist in der Regel neben der Kundenbindung auch die Weiterentwicklung des Unternehmens vom reinen Energieversorger zum Energiedienstleister. Es eröffnen sich insofern verschiedene Geschäftsmodelle – neben dem bloßen Vertrieb der Anlagen insbesondere Pacht- und Mieterstrommodelle. Bei deren Umsetzung müssen eine Reihe energierechtlicher Aspekte berücksichtigt werden, um juristische Fallstricke sicher vermeiden und dem Kunden das „richtige“ Modell für seine Bedürfnisse anbieten zu können. Das Webinar gibt einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und erklärt, worauf bei der Vertragsgestaltung und der Entwicklung solcher dezentraler Geschäftsmodelle zu achten ist. Alle Fragen werden entweder im Webinar direkt oder im Nachgang zum Webinar beantwortet.

Für wen ist das Webinar besonders interessant?
Für Mitarbeiter in folgenden Unternehmen und Branchen, die planen, Photovoltaik-Pachtmodelle oder Mieterstrommodelle anzubieten
•    Stadtwerke
•    Energieversorger
•    Finanzierer
•    Installateure

Worum geht es im Webinar?

PV-Anlagen verpachten
o rechtliche Grundlagen
o Erforderliche Verträge/AGB
o Pacht durch mehrere Personen?
o Finanzierungsleasing vermeiden
o Mehr als nur eine PV-Anlage verpachten?

Mieterstrommodelle
o Pacht oder Lieferung?
o Rechtliche Hindernisse und Optionen
o Vertragliche Umsetzung

Fragen der Webinarteilnehmer

Wer hält das Webinar?

Dr. Florian Valentin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte
Dr. Florian Valentin ist Gründungspartner der Kanzlei von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte, Berlin. Seit 2006 befasst er sich mit dem Energierecht und dem Recht der Erneuerbaren Energien. Er berät Energieversorgungsunternehmen, Anlagenhersteller, -installateure und -betreiber, Projektentwickler und Energiehändler zu allen Rechtsfragen rund um erneuerbare Energien. Ein Beratungsschwerpunkt ist neben dem EEG die Gestaltung und Prüfung von allen Verträgen rund um die Erzeugung, Lieferung, Speicherung und den Verbrauch von Strom aus erneuerbaren Energien. Er hat zahlreiche Aufsätze zum Recht der Erneuerbaren Energien veröffentlicht, hat verschiedene Regelungen des EEG 2014 kommentiert und hält eine Vielzahl von Vorträgen.

Wer moderiert das Webinar?

Sandra Enkhardt, Redakteurin der pv magazine group

Sandra Enkhardt ist eine erfahrene Journalistin und seit 2008 bei der Solarpraxis AG. Damals baute sie zunächst die Website photovoltaik.eu auf. Seit 2013 betreut sie hauptverantwortlich den Online-Auftritt von www.pv-magazine.de und schreibt regelmäßig Artikel für das pv magazine Deutschland. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Artikeln zu Politik- und Marktthemen.