Webinar: Innovationen

Wie die Machine Economy mehrere Branchen verändern wird

Die Solarpraxis Neue Energiewelt AG veranstaltete am Dienstag, 14. Februar 2017 von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr ein Webinar zum Thema Innovationen zusammen mit Carsten Stöcker von innogy Innovation Hub.

Alle großen Konzerne jagen verzweifelt disruptiven Innovationen nach, um dringend benötigte neue Geschäftsmodelle zu finden. Die Konzerne wenden Methoden wie Lean Start-up, Design Thinking oder Prinzipien der Singularity University aus dem Silicon Valley an. Die Hoffnung ist groß, dass diese Methoden, neue junge Mitarbeiter und Investments in Start-ups dabei helfen, signifikante neue EBIT Beiträge mit digitaler Disruption zu generieren. Häufig wird vergessen, dass die Methoden nicht immer für die neue Welt der vierten Industriellen Revolution geeignet sind. Es entstehen ganz neue Felder wie die Machine Economy, die durch das Design Thinking nicht erfasst werden. In dem Webinar wird am Beispiel der Machine Economy gezeigt, wie sich unsere Industrien durch neue Technologien verändern und welche neuen Chancen entstehen.


Hier können Sie die Folien der Präsentation als PDF herunterladen:

  • 4th Industrial Revolution & Rise of Machine Economy (pdf, 2.76 MB)
    - How Blockchain can disrupt multiple industries

Hier finden Sie eine Liste mit Buchempfehlungen Rund um das Thema Innovationen:


Erwerb Webinaraufzeichnung

Sie können den Zugang zur Webinaraufzeichnung in Bild und Ton gegen eine Schutzgebühr erwerben.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Worum ging es im Webinar?

Agenda

Titel: Wie die Machine Economy mehrere Branchen von Energie, Mobilität, Herstellung und mehr verändern wird

  • innogy Innovation Hub – Wie wir neue Geschäftsmodelle suchen und entwickeln
  • 4. industrielle Revolution und der Anstieg der Machine Economy
  • Auswirkungen der Blockchain-Technologie und wirtschaftlich unabhängigen Maschinen von mehreren Industrien
  • Oekosystem Innovation, Dezentrale Plattformen und eine echte "Sharing Economy"
  • Geschäftsmodelle und Monetarisierung an den Rändern

Für wen ist das Webinar besonders interessant?
Für Mitarbeiter in der Energiebranche in folgenden Bereichen

•    Geschäftsführung
•    Business Development
•    Innovationsmanagement
•    technische Leiter
•    Abteilung: Strategie
•    EPC
•    Projektentwickler
•    Finanzierer
•    Energieversorger
•    Energiegenossenschaften

Wer hielt das Webinar?

Dr. Carsten Stöcker ist Senior Manager bei der Machine Economy Innovation Lighthouse Lead bei innogy SE. Er ist Physiker und Doktorand der Universität Aachen.Er dient auch als Ratsmitglied des Global Future Networks für das World Economic Forum.Vor seinem Eintritt bei der innogy SE war Dr. Stöcker für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Accenture GmbH tätig.


Wer moderierte das Webinar?

Tina Barroso arbeitet seit 2001 für die Solarpraxis. Sie ist Gastgeberin und Moderatorin zahlreicher Konferenzen und Events. Tina ist überzeugte Verfechterin der erneuerbaren Energien und des Systemgedankens der neuen Energiewelt. Interaktion wird bei ihren Events groß geschrieben.